SV Scherpenberg – TB Rheinhausen 3-1

Das erste Tor fällt in der 29.Minute durch einen klassischen Abwehrfehler für den SV Scherpenberg. Das 2:0 wurde in der 43. Minute wieder durch einen Abwehrfehler verursacht. Mit dem 2-0 geht es dann in die Halbzeit! Nach der Halbzeit wurden die Köpfe nicht hängen gelassen sondern weiter kämpferischer Einsatz gezeigt. Man muss bedenken das der SV Scherpenberg 6 Spieler aus dem Kader der 1. Mannschaft im Aufgebot hatte. Das 3-0 fällt dann in der 51. Minute durch einen Fehlpass. Trotzdem hielt die Mannschaft weiterhin, mit viel Einsatz, dagegen!!! In der 72. Minute sollte es dann die Belohnung geben. Durch eine gute Vorlage von Patrik Buchholz knallte Florian Weyers das Leder ins Tor. Dieses war der Anschlusstreffer zum 3-1 und gleichzeitig Endergebnis. Die Mannschaft des TB hat sich gegen eine starke Mannschaft von Scherpenberg gut verkauft. Beste Spieler des Matches waren Patrik Buchholz und Julian Dechant. Nächste Woche begrüßen wir dann den SV Schwafheim 2 und hoffen auf einen Sieg